Infokrieg21

Wenn Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand Pflicht

Aufwachen!?!

with 9 comments

Meine Damen und Herren

Machen Sie es nicht so wie die 3 Weisen. ( siehe Bild )

Die 3 Weisen

Die 3 Weisen

Sondern fangen Sie endlich mal an, Ihr Sinne zu schärfen.

Machen Sie die Ohren auf, um zu hören.
Machen Sie die Augen auf, um zu sehen.
Machen Sie den Mund auf, um zu reden.

Hinterfragen sie Nachrichten, Tagesmeldungen, und schauen Sie einmal hinter die Kulissen.
Dann fallen Ihnen mal die Schuppen von den Augen.

Zitat:
Um die Wahrheit zu erkennen, muss ich mal bereit sein meine Sinne zu schärfen. Ich muss hinterfragen, hinter die Kulissen schauen, dann werde ich erkennen, dass alles in dem derzeitigen System nur Lug und Trug ist.

Wie schon B. Franklin sagte:
Nur die Lüge braucht die Macht der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Also, guter Tipp, lesen Sie mal zwischen den Zeilen und hören Sie mal genau hin, was die alt herkömmlichen Medien bringen.

Menschen sind Menschen, und keine Tiere, Roboter, …..

siehe auch – Das jetzige System hat ein Ablaufdatum

Wenn sich die Menschen mal besinnen und bewusst werden, das Sie alle EINS sind, die Menschheit, die Erdenbürger, ja dann, dann ist der Griff zu den Sternen nur mehr eine Frage der Zeit.
Das WIR muss im Vordergrund stehen nicht das ICH.
Wir sehen ja, wo uns das hinführt, wenn jeder nur an sich denkt, Raubtierkapitalimus pur, jene die nur in Frieden leben wollen, kommen für alles auf – siehe Finanzkrise.
Ist das, das was wir wollen?
Ich glaube nicht, die meisten Menschen wollen eines eine bessere, friedvolle, transparente und gerechte Welt.
Das wir aber das umsetzen, müssen wir mal die Mauern in unseren Köpfen bezwingen, und sagen: „Ja es ist möglich.“

Also, Ihr da draußen, werdet Euch mal eines bewußt, es zählt das WIR, und wenn WIR das wollen und einfordern, dann kann uns gar nichts stoppen.
Wir wollen forschen und diskutieren, Probleme lösen, zum Wohle aller Menschen.

Das Leben ist so kurz, wie ich immer sage: „Du wirst geboren nackt und Du stirbst nackt, das was dazwischen ist, das nennt sich LEBEN.“
Also Leute, Ihr da draußen, lasst uns endlich beginnen zu LEBEN.
Das LEBEN als solches kann so schön und einfach sein, aber derzeit machen es uns einige Menschen schwer und verkomplizieren es.
Diesen Menschen geht es nur um Macht.
Aber eines sei denen gesagt:“Die Menschheit als solches, wird sich dessen bewusst, was Sie ist, nämlich EINS, und dann habt Ihr keine Macht mehr, Ihr die Ihr nur ein Ziel habt, Staaten, Völker, Menschen, die Menschheit zu manipulieren, zu überwachen und zu versklaven.“
Die Zeit ist gekommen, denn Zufälle im Leben gibt es nicht, alles hat seine Ordnung, das Universum bewegt sich, die Galaxien bewegen sich, die Erde dreht sich, und alles fügt sich nun zusammen.

Also ihr Menschen, auf in das 21. Jahrhundert, in ein Zeitalter, wo es keine Ängste mehr gibt, wo kein Mensch mehr Angst haben muss vor dem Morgen, wo Wissen nicht in Schubladen verschwindet, wo Wissen weitergeben wird, wo wir den Generationen wieder Zukunftsperspektiven gebenm wo ein neues Bildungssystem Einzug hält, nämlich mit dem Motto: „Talente erkennen, Talente formen, Talente fördern.“
Jeder Mensch hat ein Talent oder mehrere Talente, bei den einen oder anderen, der einen oder anderen schlummert es zwar noch, doch es braucht nur aufgeweckt zu werden.
Wie ich auch immer sage:
Das Leben ist ein ständiges lernen, sagt man, und das ist gut so, ist doch das Lernen, als solches, der Jungbrunnen für Geist und Seele.“

Wo sich Menschen in Frieden begegen, wo Sie sich respektieren, egal welcher Herkunft, welcher Rasse, welcher Religion, welcher Kultur, welcher Sozialen Schicht, welcher Generation, er oder sie angehören.

lg
harald matschiner
Vorstand GPO – Generationen Partei Oesterreich & EUGP – Europäische Generationen Partei
Zitat:
Die Vernuft, der Verstand aber vor allem das Herz werden am Ende siegen.

Advertisements

Written by peacemaker21

23. September 2009 um 06:50

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Für alle die sich mal den Spiegel vorhalten wollen https://infokrieg21.wordpress.com/2009/09/23/aufwachen/ […]

    Nichts zu verlieren!?!

    27. September 2009 at 14:15

  2. […] Das war schon immer so, schon im Nationalrat, ist Hr. Fischer immer Konfrontationen aus dem Weg gegangen, noch dem Motto: „Augen zu, Ohren zu, Mund zu.“ AUFWACHEN […]

  3. […] Leute wacht auf, ehe es zu spät ist […]

  4. Hallo Harald!
    Ich hoffe Du bist gut heim gekommen.
    Marcus hat mir erzählt,unser Hr.Mag.Baumgartner war bei Rettö Österreich.
    Er hat Gusenbauer wegen Den EU vertrag od. Lissabon angezeigt.
    Da kann ich Dir noch mehr solche Schmankerln schicken.
    LG Hans

    johann branis

    16. Februar 2010 at 13:42

  5. […] wir auch in unseren Artikel AUFWACHEN geschrieben haben, Mann/Frau sollte mal hinterfragen, den gesunden Hausverstand rausholen. Dann […]

  6. […] wir auch in unseren Artikel AUFWACHEN geschrieben haben, Mann/Frau sollte mal hinterfragen, den gesunden Hausverstand rausholen, […]

  7. Guter Text, Gratuliere!!!

    Wir sind ja wirklich eins, nur die Religionen, die Elite usw. wollen uns trennen, damit sie ihre Machtstrukturen am Leben erhalten können.

    Egal ob Euer Gott Allah, Jesus, Mohammed oder sonst wie heißt. Jeder Gott will nur das Beste für uns und will dass wir einander helfen und lieben. Kein Gott will Hass oder Mord oder gar Krieg. Das sind nur böse Menschen die so etwas predigen. Ihr alle seid Gott, denn ihr seid Gottes Kinder. Begreift das endlich, das die Religionen nur erfunden wurden um uns gegenseitig aufzuhetzen.

    Es gibt nur einen Feind und das ist diese Elite gegen die Menschheit. Aber wir sind die Mehrheit und sie werden fallen, so wie der Teufel das Weihwasser meidet, wird diese Elite auch die Kraft der Liebe meiden, denn die kennen nur den Hass und die Lüge usw.

    lg
    kingrobinhood1

    Kingrobinhood1

    29. Juni 2010 at 20:02

    • Divide et impera, das Spiel der Römer, seit Ewigkeiten gespielt, hier auch ein Artikel dazu – http://gedanken21.wordpress.com/2010/12/07/divide-et-impera/

      hier mal mein Wunsch in einem Satz:
      „ICH WILL, eine bessere, friedvolle, transparente, einfache und vor allem gerechte Welt, in dem sich die Menschen mit Verständnis, Toleranz, Achtung, Respekt begegnen, egal welcher Herkunft, welcher Kultur, welcher Religion, welcher Konfession, welcher Sozialen Schicht, welchen Geschlechts, welcher Generation, er oder sie angehören, wo Probleme gemeinsam und im friedlichen Konsens gelöst werden, dann, ja dann, ist der GRIFF zu den STERNEN nur mehr eine FRAGE der ZEIT(und die haben WIR dann auch reichlich), denn das ist der BEGINN einen neuen ZEITALTERS, des GOLDENEN ZEITALTERS, indem ethische und moralische Werte, Menschenwürde, Menschlichkeit, Freiheit, freie Meinungsäußerung, Chancengleichheit, Gerechtigkeit, gerechte Verteilung uvam. wieder Einzug halten und auch gelebt werden.“

      lg
      harald

      eugp21

      18. April 2011 at 06:34


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: